Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Miles & More ist das Vielfliegerprogramm der Lufthansa Group (und einiger weiterer Airlines) und eines der beliebtesten Treueprogramme der Welt.

Das liegt nicht nur an den Vorteilen für hochrangige Vielflieger, sondern insbesondere der Vielzahl von Sammelpartnern. Gleichzeitig gehören Miles & More Meilen zu den wertvollsten Prämienwährung überhaupt, gesammelte Meilen können Mitglieder für Flüge, Upgrades, Hotels und mehr einlösen.

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos, sodass du direkt nach deiner Anmeldung mit dem Sammeln beginnen kannst.

In diesem Guide erhältst du alle notwendigen Informationen zum Programm, einschließlich der Frage, wie du Meilen sammelst oder einen Status verdienst und wie du deine Meilen am besten für Prämienflüge nutzen kannst.

Übersicht über Miles & More

verbesserte Lufthansa Business Class Airbus A350
Lufthansa Business Class Airbus A350 (PointsMag)

Mit rund 40 Millionen Mitgliedern ist Miles & More das größten Treueprogramme Europas.

Neben der Lufthansa nutzen weitere Fluggesellschaften Miles & More als Meilenprogramm, darunter die Tochtergesellschaften Austrian Airlines, Swiss, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Eurowings und Discover Airlines sowie die unabhängigen Fluggesellschaften LOT Polish Airlines, Croatia Airlines und Luxair. Weitere Partner sind unter anderem alle anderen Star-Alliance-Mitglieder wie United Airlines, Turkish Airlines, Singapore Airlines oder Thai Airways.

Miles & More Mitglieder können Meilen sammeln, indem sie mit Lufthansa Group- und seinen Partnerairlines fliegen, aber auch durch Aktivitäten außerhalb des Fliegens wie Kreditkartenausgaben, Shopping und Essen. Du kannst deine Meilen für Prämienflüge bei den teilnehmenden Airlines und Star Alliance- Partnern einlösen.

Mitglieder die eine bestimme Schwelle an Points und Qualifying Points erreichen, können einen Miles & More Status erreichen. Der Status bietet zusätzliche Vorteile wie bevorzugte Sitzplätze, Lounge-Zugang, Priority Boarding und zusätzliches Freigepäck. Darüber hinaus bietet Miles & More verschiedene Co-Branding-Kreditkarten an, mit denen Mitglieder schneller Meilen sammeln und zusätzliche Vergünstigungen genießen können.

Miles & More Partner

SWISS Flugzeug in Star Alliance Lackierung
Robert Buchel/ iStock

Durch die Mitgliedschaft von Lufthansa in der Star Alliance, der weltweit größten Airline-Allianz, kannst du bei verschiedenen internationalen Fluggesellschaften Meilen sammeln und einlösen. Statusinhaber können bei Reisen mit diesen Partnern häufig Vorteile wie Lounge-Zugang und zusätzliches Freigepäck genießen.

Hier ist ein Blick auf die aktuellen Star Alliance-Partner von Miles & More.

  • Aegean Airlines
  • Air Canada
  • Air China
  • Air India
  • Air New Zealand
  • All Nippon Airways
  • Asiana Airlines
  • Austrian Airlines
  • Avianca
  • Brussels Airlines
  • Copa Airlines
  • Croatia Airlines
  • Egyptair
  • Ethiopian Airlines
  • EVA Airways
  • Juneyao Airlines (a connecting partner)
  • LOT Polish Airlines
  • Lufthansa
  • Scandinavian Airlines
  • Shenzhen Airlines
  • Singapore Airlines
  • South African Airways
  • Swiss
  • TAP Air Portugal
  • Thai Airways
  • Turkish Airlines
  • United Airlines

Miles & More arbeitet auch mit mehreren Fluggesellschaften außerhalb der Star Alliance zusammen:

  • Air Astana
  • Air Malta
  • Air Dolomiti
  • Cathay Pacific
  • Discover Airlines
  • Eurowings
  • Edelweiss
  • LATAM
  • Luxair
  • Olympic Airlines
  • Thai Smiles Airways
  • Vistara

Partner können ihre eigenen Einschränkungen für Miles & More Mitglieder haben – einschließlich anwendbarer Boni, berechtigter Tarifklassen und ausgewählter Strecken. Schauen dir daher vor deiner Reise mit einer dieser Fluggesellschaften unbedingt die Seite mit der Airline-Partnern von Miles & More an, um ausführliche Informationen zu den einzelnen Punkten zu erhalten.

Miles & More Vielfliegerstatus

Lufthansa öffnet wieder weitere Lounges wie hier in Mailand-Malpensa
Lufthansa Lounge am Flughafen  Mailand-Malpensa (PointsMag)

Das Programm verfügt über drei Statusstufen: Frequent Traveller (FTL), Senator (SEN) und HON Circle Member (HON).

Um einen Status bei Miles & More zu erhalten, musst du eine bestimmte Anzahl Statuspunkte sammeln – bei Miles & More „Points“, „Qualifying Points“ und „HON Circle Points“ genannt.

Du kannst kannst Points und Qualifying Points verdienen, indem du mit vollintegrierten Airlines oder ihren Partnern fliegst. HON Circle Points kannst du ausschließlich auf Flügen in der Business und First Class mit vollintegrierten Miles & More Fluggesellschaften erhalten.

Dies ist erforderlich, um dich im Jahr 2025 für einen Miles & More Status zu qualifizieren:

Statusstufe Points Qualifying Points HON Circle Points
Frequent Traveller 650 Points 325 Qualifying Points
Senator 2.000 Points 1.000 Qualifying Points
HON Circle Member 6.000 HON Circle Points

Miles & More Statusmitglieder genießen Vorteile wie Meilenbonus auf bezahlte Tickets, kostenloses Zusatzgepäck, Priority Check-in, Zugang zu Airport-Lounges.

Senatoren und HON Circle erhalten Vorteile wie bevorzugte Sitzplätze, eVoucher (die zur Bestätigung von Upgrades verwendet werden können) und den Star Alliance Gold-Status, der Vergünstigungen bei Flügen mit anderen Star Alliance-Fluggesellschaften mit sich bringt.

Passend dazu: Miles & More Vielfliegerstatus: Was ist das und wie erlangt man ihn?

Miles & More Meilen sammeln

Lufthansa Economy Class Kabine Airbus A350-900 "München"
Lufthansa Economy Class Kabine Airbus A350 (PointsMag)

Einen vollständigen Überblick findest du in unserem Guide zum Sammeln von Miles & More Meilen. Hier sind jedoch einige der beliebtesten Möglichkeiten, um dein Meilenkonto aufzubessern.

Miles & More Meilen mit Flügen sammeln

Wenn du über einen Lufthansa Group-Vertriebskanal einen Flug mit Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, United Airlines, Air Canada, LOT Polish Airlines, Croatia Airlines, Adria Airlines, Air Dolomiti, Eurowings und Brussels Airlines buchst , sammelst du für diese Flüge Meilen basierend auf dem Ticketpreis abzüglich Steuern und deinem Miles & More Status und nicht aufgrundlage der Entfernung.

So viele Meilen erhalten Sie pro ausgegebenem Dollar, basierend auf Ihrem Statusniveau:

  • 4 Meilen: Miles & More Teilnehmer
  • 5 Meilen: Frequent Traveller, Senator oder HON Circle Member bei Flügen mit Eurowings oder Brussels Airlines
  • 6 Meilen: Frequent Traveller, Senator oder HON Circle Member bei Flügen mit Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, United Airlines, Air Canada, LOT Polish Airlines, Croatia Airlines Air Dolomiti

Angenommen, du kaufst ein One-Way-Ticket mit Lufthansa von Hamburg (HAM) über München (MUC) nach Mailand (MXP) mit einem Grundpreis von 225 Euro und 71 Euro an Steuern und Gebühren. In diesem Fall würdest du als regulärer Miles & More-Teilnehmer 1.000 Meilen sammeln, als Statusinhaber jedoch 1.350 Meilen.

Diese Sammelmetrik gilt auch dann, wenn du Flüge im Basic Economy-Tarif buchst.

Flüge mit Partnerfluggesellschaften

Du kannst deine Meilen auch auf Flügen mit Partnernairlines sammeln, dies kann jedoch kompliziert sein. Wenn du einen Partnerflug über einen Lufthansa Group Vertriebskanal (z.B. die Lufthansa oder Austrian Webseite), sammelst du Meilen basierend auf deinem Ticketpreis und Status.

Buchst du dagegen das Ticket über die Partnerairline oder einen Drittanbieter, sammelst du Meilen basierend auf der Entfernung deines Fluges und der Tarifklasse. Im Allgemeinen kannst du deine Tarifklasse bei der Buchung deines Fluges oder in deiner Bestätigungs-E-Mail sehen. Die Höhe der Meilengutschrift variiert dabei je nach Fluggesellschaft. Überprüfe daher deine Buchungsklasse und nutze du die Liste der Partnerfluggesellschaften, um deine Prämienmeilen zu ermitteln. Wie erwartet sammeln Tickets in Premium-Kabinen mehr Meilen als Economy-Tickets, und Status-Mitglieder haben Anspruch auf einen Meilenbonus bei ausgewählten Partnern.

Miles & More Kreditkarten

Die Miles & More Kreditkarten gehören zu den beliebtesten Möglichkeiten, zusätzliche Meilen zu sammeln. Hier ist ein Blick auf die Anmeldeboni und Sammelraten einiger unserer beliebtesten Miles & More Kreditkarten:

  • Miles & More Blue Credit Card: Erhalte 500 Meilen als Willkommensgeschenk ohne Mindestumsatz, sowie einmalig 10% Rabatt im Worldshop. Mit der Karte sammelst du 1 Meile pro 2 Euro Umsatz. Außerdem bleiben deine Meilen auch ohne Status vor dem Verfall geschützt.
  • Miles & More Gold Credit Card: Erhalte 4.000 Meilen als Willkommensgeschenk ohne Mindestumsatz, sowie einmalig 15% Rabatt im Worldshop. Mit der Karte sammelst du 1 Meile pro 2 Euro Umsatz. Auch ohne Vielfliegerstatus bleiben deine Meilen unbegrenzt gültig, du kannst außerdem für einen Vielfliegerstatus Meilen in Points tauschen.
  • Miles & More Gold Credit Card Business: Erhalte 4.000 Meilen als Willkommensgeschenk ohne Mindestumsatz, sowie einmalig 15% Rabatt im Worldshop. Mit der Karte sammelst du 1 Meile pro 1 Euro Umsatz. Auch ohne Vielfliegerstatus bleiben deine Meilen unbegrenzt gültig, du kannst außerdem für einen Vielfliegerstatus Meilen in Points tauschen.
  • Eurowings Kreditkarte Premium: Du sammelst 3.000 Meilen, nach dem ersten Karteneinsatz innerhalb von 6 Wochen nach Kontoeröffnung. Mit der Karte sammelst du 1 Meile pro 2 Euro mit jedem Kartenumsatz, außerdem profitierst du du als Karteninhaber von Vergünstigungen auf Flügen mit Eurowings, darunter Priority Check-in und Fastlane an 20 Flughäfen, kostenlose Sitzplatzreservierung, kostenlose Mitnahme von Sportgepäck.
  • Austrian Miles & More World Mastercard® Platinum: Erhalte 5.000 Meilen und einen 50 Euro Fluggutschein für Austrian-Flüge. Mit der Karte sammelst du 1 Meile pro 1,50 Euro mit jedem Kartenumsatz und  1 Meile pro 1 Euro für Flugbuchungen auf austrian.com. Als Karteninhaber profitierst du von Priority Check-in und Fast Track Zugang am Flughafen Wien sowie Zugang zur SKY- und VIENNA-Lounge am Flughafen Wien.
  • SWISS Miles & More Gold Karte: Erhalte 15.000 Meilen als Willkommensgeschenk – ohne einen Mindestumsatz. Du sammelst bis zu 2 Meilen pro 2 CHF Umsatz, außerdem bleiben deine Meilen auch ohne Vielfliegerstatus unbegrenzt gültig.

Mit den Lufthansa Miles & More Gold Kreditkarten kannst du pro Jahr maximal bis zu 25.000 Meilen in 100 Points und 100 Qualifying Points tauschen. Der Tausch steht nur für mit der Kreditkarte gesammelte Meilen zur Verfügung.

Übertragung von Payback Punkten

Du kannst Payback Punkte (nur deutsche Konten) sofort im Verhältnis 1:1 zu Miles & More übertragen, was eine attraktive Möglichkeit sein kann, dein Meilenkonto aufzustocken.

Bei Payback selber haben Punkte einen Wert von 1 Cent pro Punkt. Du kannst kannst Payback-Punkte auszahlen lassen bzw. die Rechnung für deinen Einkauf damit begleichen. Wenn du sie jedoch zu Miles & More überträgst, kannst du sie auch für Prämienflüge einlösen und so den Wert deiner Punkte erheblich steigern. Mit Hilfe der Payback-App und Coupons kannst du mehr Payback Punkte sammeln, auch wenn du z.B. Geschenkgutscheine kaufst, die du wiederum zum Bezahlen verwendest.

Weitere Möglichkeiten Meilen zu sammeln

Wie viele andere Airlines verfügt auch Miles & More über ein Online-Shopping-Portal, auf dem du Meilen für deine Online-Einkäufe sammeln kannst.

Insgesamt stehen über 270 Partner-Shops zur Auswahl und jeden Monat gib es Aktionen mit mehrfachen Meilen bei ausgewählten Shops. Zu den teilnehmenden Händlern gehören große Marken wie Apple, H&M, Saturn, Mediamarkt, Samsung und Lieferando.

Weitere Möglichkeiten zum Sammeln von Miles & More Meilen sind der Kauf von Meilen und die Buchung von Hotels und Mietwagen.

Miles & More Mileage Pooling

Familie mit Kindern am Lufthansa Check-in in Berlin können mit dem Miles & More Mileage Pooling gemeinsam Meilen sammeln
Panama7/ iStock

Seit 2018 ist es bei Miles & More mit dem Mileage Pooling möglich, dass 2 Erwachsene und bis zu drei Kinder Meilen in einem Konto teilen und einlösen.

Um einen Mileage Pool bei Miles & More zu erstellen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Das Mindestalter für die Anmeldung zum Miles & More Programm ist 2 Jahre, dadurch  können mit dem Pool auch ungenutzte Meilen von Kindern in einem einzigen Konto verwendet werden. Es können bis zu fünf Mitglieder in einem Pool sein, davon maximal 2 Erwachsene. Ein verwandtschaftliches Verhältnis muss nicht bestehen.

Bei einer Einlösung werden vom System automatisch immer zunächst die ältesten Meilen eingelöst, also jene die ohne Status oder Miles & More Kreditkarte als nächstes verfallen würden.

Während du einem Pool nach eigenem Ermessen beitreten und ihn verlassen kannst, beschränkt Miles & More die Möglichkeit, direkt wieder einem anderen Pools beizutreten. Nach Verlassen eines Meilen-Pools ist der erneute Beitritt zu einem Pool ist erst nach einer Phase von 90 Tagen möglich.

Das Mileage Pooling hat keinen Einfluss auf den Status einer Person. Das bedeutet, jedes Pool-Mitglied sammelt auch weiterhin separat Statuspunkte zur Erreichung eines Vielfliegerstatus.

Miles & More Meilen einlösen

Miles & More verfügt über eine feste Prämientabelle, nach welcher du deine Meilen für Prämienflüge mit Lufthansa Group und Partnerairlines einlösen kannst.

Alle Meilenwerte dieser Tabelle beziehen sich auf einen Hin- und Rückflug – für einen Oneway-Flug wird der halbe Meilenpreis berechnet.

Miles & More Flugprämien Prämientabelle
miles-and-more.com

Daneben gibt es vergünstigte Meilenwerte innerhalb eines Landes oder einer Region, drei Regionen und rund um die Welt sowie eine Prämientabelle für Upgradeprämien.

Um Meilen einzulösen, gehe auf die miles-and-more.com oder nutze die App oder die Hotline.

Miles & More bietet außerdem eine Option namens „Miles + Cash“ an, die es erlaubt, den Ticketpreis teilweise oder vollständig in mit Meilen zu bezahlen. Für diese Option loggst du dich auf der Lufthansa-Webseite in deinen Account an und suchst nach einem Flug- Damit die Option sichtbar wird, musst du mindestens 3.000 Meilen in deinem Miles & More Konto haben. Wenn möglich, solltest du von dieser Option Abstand nehmen, da die Meilennutzung dadurch nicht optimal ist.

Beste Einlösung für Miles & More Meilen

Wir werden da in einem gesonderten Guide ausführlicher eingehen, dennoch findest du hier einige unserer bevorzugten Einlösungen für Miles & More Meilen.

Auf hochfrequenten Kurzstreckenflügen können möglicherweise auch Meileneinlösungen Sinn machen, jedoch lohnt sich dies eher im Einzelfall, um beispielsweise einer Buchung für mehrere Personen Geld zu sparen.

Den besten Wert für deine gesammelten Meilen erhältst du in der Regel für Langstreckenflüge in der Business und First Class. Obwohl die Meilenwerte für einen Flug in der Economy Class geringer sind, fallen wahrscheinlich genauso hohe Steuern & Gebühren wie für einen Flug in Business oder First Class an. Da diese leicht 500 Euro ausmachen können, ist das Sparpotenzial im Vergleich zu einem regulär bezahlten Ticket am geringsten.

Eine tolle Einlösemöglichkeit sind die monatlichen Meilenschnäppchen, bei denen vergünstigte Prämienflüge auf Kurz- und Langstrecke angeboten werden. Dabei kannst du Prämienflüge mit einem Rabatt von rund 50% zum regulären Meilenpreis buchen, jedoch sind der Reise- und Buchungszeitraum und Meilenschnäppchen anders als reguläre Prämientickets nicht änderbar oder stonierbar.

Eine der wahrscheinlich begehrtesten Meileneinlösungen sind Flüge in der Lufthansa First Class. Obwohl Lufthansa First Class Prämienflüge auch über andere Programme der Star Alliance, wie United MileagePlus oder KrisFlyer gebucht werden können, veröffentlicht Miles & More als einziges Programm Verfügbarkeiten mit mehr als 2 Wochen im Voraus.

Lufthansa First Class Boeing 747-8i
Lufthansa First Class in der Boeing 747-8i (PointsMag)

Auch kannst du Miles & More Meilen für Flüge mit Top-Partnerfluggesellschaften zu nutzen – darunter Produkte wie die Business Class „The Room“ von ANA oder die Business Class von EVA Air.

Weitere Einlösemöglichkeiten

Du kannst deine gesammelten Meilen auch für Kreditkartengebühren, WLAN und Catering an Bord, Mietwagen und Hotelaufenthalte verwenden. Oder du kannst deine Miles & More auch für Käufe im Worldshop einlösen. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da der Wert, den du durch diese Einlösungen erhältst, fast immer niedriger ist als der Wert bei Prämienflügen.

Das Gleiche gilt für das Einlösen deiner Meilen für Gutscheine, Events oder Zeitschriften. Diese Optionen bieten im Allgemeinen weniger als 0,5 Cent pro Meile.

Endeffekt

Selbst wenn du nicht regelmäßig mit Lufthansa oder anderen Airline-Parntern fliegst, solltest du Mitglied bei Miles & More sein.

Wenn du etwas tiefer in das Programm eintauchst, stellst du schnell fest, dass das Miles & More mehr als nur ein Programm für Vielflieger der Lufthansa Group ist. Mit unzähligen Möglichkeiten am Boden Meilen zu sammeln, kannst du sehr schnell viele Meilen sammeln und diese gegen eine Prämie mit Top-Wert einlösen. Und solltest du häufiger fliegen, kannst du die Vorteile des eines Miles & More Status genießen.

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
You May Also Like