Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Lifestyle-Hotels bleiben weiterhin das heißeste Thema der Hotelbranche.

Ennismore, eine Gruppe von Lifestyle-Hotelmarken, an denen Accor mehrheitlich beteiligt ist, geht eine Partnerschaft mit der „kulturprägenden“ Resort-Marke Our Habitas ein. Der neue Vertrag bedeutet, dass Ennismore künftig das Management und das Wachstum der Marke Our Habitas übernehmen wird.

Our Habitas betreibt derzeit 10 Luxus-Lifestyle-Resorts an Standorten wie Mexiko, Saudi-Arabien, Chile und Namibia. Ein Großteil der geplanten Hotels der Marke befindet sich laut der Ankündigung von Ennismore-Our Habitas in Saudi-Arabien und Asien.

„Unser Habitas hat eine einzigartige Nische in der Luxushotellerie geschaffen und bietet leidenschaftlichen Reisenden, die auf der Suche nach einem einmaligen Abenteuer voller unvergesslicher Momente und unerwarteter Entdeckungen sind, atemberaubende Reiseziele“, sagte Accor-CEO Sébastien Bazin, der zugleich geschäftsführender Vorsitzender von Ennismore ist, in einer Erklärung.

Abonniere meinen Newsletter und erhalte so immer die neusten Infos rund um Punkte, Meilen und Reisen per Email.

„Die durchdachte Positionierung passt perfekt zu unserem Kollektiv in Ennismore und passt mühelos zu unserem Lebensstil und unserem maßgeschneiderten Ansatz in Sachen Gastfreundschaft“, so Bazin weiter. „Wir freuen uns auch, unsere Kräfte mit erfahrenen Investoren zu bündeln, die wichtige und langjährige Partner für Accor und Ennismore sind, und sind bestrebt, das Wachstum von Our Habitas in den kommenden Jahren zu beschleunigen.“

Wenn Sie Our Habitas nicht kennen: Die Marke setzt auf „Erlebnisluxus“ mit Objekten, die Themen wie Kunst, Wellness, Essen, Abenteuer und Lernen behandeln. Oliver Ripley, Mitbegründer und CEO von Our Habitas, wird weiterhin die kreative Vision der Marke betreuen.

Nicht mehr der einzige Player in der Lifestyle-Hotellerie

Die Markenerweiterung erfolgt für Ennismore an einem interessanten Wendepunkt. Das Lifestyle-Hotelkollektiv war wohl eine treibende Kraft bei der Expansion großer Marken in dieses Segment des Hotelmarktes. Bazin bemerkte Anfang des Monats auf der NYU International Hospitality Industry Investment Conference, dass Lifestyle-Hotels weniger als 20% des gesamten Zimmerbestands von Accor ausmachen, aber 45% des Wachstums.

Doch die Konkurrenten von Accor und Ennismore drängen in dieses Marktsegment – ​​und scheinen dabei deutlich schneller vorzugehen.

Ennismores Wachstum liegt jedes Jahr bei mehreren zehn Hotels, während Hilton in diesem Monat ankündigte, dass es allein im Jahr 2024 100 Lifestyle-Hotels eröffnen wird, um sein gesamtes Lifestyle-Portfolio bis 2028 auf 700 Hotels zu verdoppeln. Marriotts Lifestyle-Marken – darunter W HotelsEdition und Autograph Collection – gehören zu den bekanntesten der Branche. Ennismores gesamte Entwicklungspipeline umfasst mehr als 100 Hotels, berichtet das Unternehmen.

Sogar kleinere Marken scheinen sich gelegentlich ein Stück vom Portfolio von Ennismore abzuschneiden: Virgin Hotels übernimmt später in diesem Jahr das Mondrian London Shoreditch – das ist bereits das zweite Mal innerhalb von fünf Jahren, dass ein Mondrian in London schließt.

Dies scheint ein besonderer Schlag zu sein, da Accor diese Immobilie bei seiner Eröffnung im Jahr 2021 als europäisches Flaggschiff der Marke bezeichnet hat.

Das Hinzufügen von Marken wie Our Habitas ist sicherlich eine Möglichkeit für Accors Ennismore zu wachsen. Doch um den anhaltenden Erfolg fortzusetzen und Reisende dem Lifestyle-Ökosystem des Unternehmens treu zu halten, ist es ebenso wichtig, das bestehende Portfolio zu erhalten und vor der Konkurrenz zu schützen.

Weiterführende Literatur:

Foto mit freundlicher Genehmigung von Accor/ Habitas

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
You May Also Like