Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Delta Air Lines wird am Mittwoch ihre erste mit Spannung erwartete Delta One Business Class Lounge offiziell eröffnen. Im Inneren findest du Designs, die von dem berühmten italienischen Modehaus Missoni kuratiert wurden.

Die in Atlanta ansässige Fluggesellschaft gab am Donnerstag eine neue Zusammenarbeit mit Missoni bekannt, die einige Aspekte des Business Class Erlebnisses von Delta One berühren wird.

Das vielleicht auffälligste Merkmal werden die neuen Amenity Kits der Fluggesellschaft sein, die außen mit einem für Missoni typischen strukturierten Zickzack-Muster gestaltet sind und innen mit einem exklusiven Muster und einer exklusiven Farbpalette versehen sind.

Abonniere meinen Newsletter und erhalte so immer die neusten Infos rund um Punkte, Meilen und Reisen per Email.

Delta One Business Class Missoni Amenity Kit
Delta Air Lines

Laut Delta soll das neue Muster an den Ausblick aus 10.000 Metern Höhe erinnern und gleichzeitig eine Hommage an die fast 100-jährige Geschichte der Fluggesellschaft sein.

Diese neuen Kits (den Bildern zufolge eher Boxen) werden bei Reisenden sicher ein Hit sein. Sie enthalten den gleichen Inhalt wie die bisherigen Amenity Kits von Someone Somewhere, die sie ersetzen werden.

Dazu gehören Hautpflegeprodukte von Grown Alchemist, eine Bambuszahnbürste, Zahnpasta, eine Augenmaske, Ohrstöpsel, Socken und ein Stift. Ab Oktober führt Delta anstelle der bestehenden Marke die Zahnpasta von Marvis ein.

Passend dazu: Etihad präsentiert für alle Reiseklassen neue luxuriöse Amenity-Kits von Armani und Espa

Delta One Business Class Missoni Amenity Kit Ausstattung
Delta Air Lines

Es ist wohl keine Überraschung, dass Delta die neuen Kits des italienischen Designer-Labels ab Mitte Juli als allererstes auf Strecken von und nach Italien sowie Paris anbietet. Ab September werden sie dann weltweit eingeführt.

Deltas Premium Economy-Passagiere erhalten weiterhin die bestehenden Someone Somewhere-Kits.

Neben den überarbeiteten Amenity Kits werden auch die charakteristischen Drucke von Missoni in die Bereiche der neuen Delta One Lounge in New York eingearbeitet, die kommende Woche eröffnet werden soll, wie die Fluggesellschaft am Donnerstag mitteilte.

Diese neue Partnerschaft bedeutet für Delta indes eine große Verbesserung. Die Zusammenarbeit mit einer italienischen Luxusmarke fühlt sich viel mehr an wie etwas, das man sonst nur auf Langstreckenflügen in der First Class findet, sowie etwa in Air France La Premiere oder Lufthansa First Class und nicht unbedingt in der Business Class einer US-amerikanischen Airline.

Dennoch legt Delta seit Jahren Wert darauf, das Premium-Erlebnis seiner Passagiere in allen Kabinen zu steigern, insbesondere in den vorderen Kabinen des Flugzeugs.

Während das Softprodukt der Fluggesellschaft – also die Serviceelemente, die nicht an das Flugzeug gebunden sind – durchaus überdurchschnittlich ist, könnten die Sitze selbst definitiv eine Modernisierung vertragen, insbesondere bei den meisten Langstreckenflugzeugen.

Delta One Business Class Missoni Amenity Kit
Delta Air Lines

Die Boeing 767-300 von Delta sind mit einer veralteten, gestaffelten Sitzen ausgestattet, über die sich viele beschweren, sie fühlen sich wie in einem Sarg. Ganz zu schweigen von den Bildschirmen, die sich im Vergleich zu einigen der neuesten Technologien, die man in Deltas Airbus A330-900neo und Airbus A350-900 mit richtigen Suiten vorfindet, etwa so groß anfühlen wie das erste iPhone.

Doch egal, welchen Delta One-Sitz du vorfindest, an Bord erwartet dich immerhin ein schönes neues Amenity Kit.

„Wir wollten bewusst ein Delta One-Erlebnis schaffen – sowohl am Boden als auch in der Luft – das sich wirklich erstklassig und edel anfühlt, und die Eleganz und das Prestige von Missoni passen perfekt zu dieser Vision. Die von Missoni entworfenen Amenity Kits sowie einzigartige Designelemente, die in unserer Delta One Lounge am JFK zu finden sein werden, werden eine deutliche Aufwertung unserer hochwertigsten Bereiche darstellen“, sagte Mauricio Parise, Vizepräsident für Brand Experience Design, in einer Erklärung.

Auch die andere Fluggesellschaften wie American Airlines, Etihad und United Airlines haben in diesem Jahre bereits neue Amenity Kits vorgestellt, wobei Delta dabei sicherlich hervorsticht. Die neuen Kits besitzen definitiv das Potenzial für begehrte Sammlerstücke.

Titelfoto von Miguel Ángel Sanz via Unsplash

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
You May Also Like