Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Um im Ausland günstig bezahlen zu können, nutzen viele Reisende gerne eines der zahlreichen Finanztechnologieunternehmen (Fintech), die Bankdienstleistungen anbieten, um das Versenden und Empfangen von Bargeld im Ausland günstig und problemlos zu gestalten. Zwei bei Reisenden besonders beliebte Fintech-Apps sind Wise und Revolut.

Der Kunde erhält eine Prepaid-Karte, die bei vielen inländischen und internationalen Händlern verwendet werden kann, die Kredit- und Debitkarten akzeptieren. Wenn du dann eine Belastung in einer Währung vornimmst, die du nicht auf deinem Konto hast, rechnet Wise dein Geld automatisch in Echtzeit „gegen eine geringe Gebühr“ um.

Ein zusätzlicher Vorteil, der diese Konten bei vielen Kunden in der Vergangenheit besonders beliebt machte, ist die Möglichkeit von diesem Konto auch Überweisungen durchzuführen, nachdem du es vorher mit einer Rewards-Kreditkarte wie der Miles & MoreMastercard oder Hilton Visa aufgeladen hast.

Abonniere unseren Newsletter und erhalte so immer die neusten Infos rund um Punkte, Meilen und Reisen per Email.

Auf diesem Weg war es bisher möglich, auch für Kosten wie Miete, Strom oder andere per Überweisung getätigte Belastungen Meilen oder Punkte zu sammeln. Die Betonung liegt auf “bisher”, denn mit Wirkung zum 15. März schreibt die DKB keine Meilen bzw. Punkte mehr für Kreditkartenumsätze gut, die im Rahmen der Aufladung von Konten bei Finanzdienstleistungsunternehmen erfolgen.

Hierzu zählen neben Revolut und Wise auch eine Reihe weiterer Unternehmen:

    • Revolut
    • Wise
    • Xoom
    • Remitly Cork
    • Worldremit
    • MONEYGRAM
    • PAYSEND
    • Verse verse.me/
    • Transfergo
    • Paysend
    • Taptap Send
    • Taptap Send
    • Western Union
    • Joompay
    • Naga Pay
    • Monodirect Kyiv

Im Gegensatz zu American Express Karten können Kunden weiterhin die DKB-Kreditkarten für diese Transaktionen kostenlos nutzen – ohne dafür jedoch eine Gutschrift in Form von Meilen oder Punkten zu erhalten.

Passend dazu: Lufthansa und Miles & More gehen neue Partnerschaft mit Deutsche Bank und Mastercard ein

Die Einschränkungen betreffen aktuell nur die Kreditkarten der Deutschen Kreditbank (DKB), nicht für ausländische Miles & More oder Hilton Karten, ebensowenig für andere Rewards-Kreditkarten wie beispielsweise die Payback Visa.

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
You May Also Like