Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Eurowings baut ihre Präsenz am Airport Nürnberg deutlich aus und erweitert das Angebot an Direktzielen.

Auf dem Sommerflugplan 2024 von Eurowings stehen insgesamt 10 europäische Urlaubs- und Städteziele, darunter die erstmals von Eurowings angeflogenen neuen Ziele Rom, Nizza und Bastia. Damit verdoppelt Eurowings die angebotene Kapazität für Reisende ab dem Flughafen Nürnberg.

Abonniere unseren Newsletter und erhalte so immer die neusten Infos rund um Punkte, Meilen und Reisen per Email.

Im Rahmen eines Medien-Events gab Eurowings Chief Operating Officer (COO) Edi Wolfensberger gemeinsam mit dem Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe, und Dr. Andrea Heilmaier, Wirtschafts- und Wissenschaftsreferentin der Stadt Nürnberg, den symbolischen Start für die neue Eurowings Basis.

„Wir freuen uns sehr, dass wir ab Nürnberg in diesem Sommer ein breites Programm an attraktiven Zielen anbieten, die auf der Wunschliste vieler Urlauber ganz oben stehen“, erklärt Eurowings COO Edi Wolfensberger.

Zuvor war bereits ein aus Rhodos kommendes Eurowings Flugzeug nach der Landung von der Flughafenfeuerwehr Nürnberg mit einer Wasserfontäne begrüßt worden.

Eurowings Mediaevent Nürnberg
Airport Nürnberg/ Daniel Karmann

Eurowings fliegt ab Nürnberg im Sommer 2024 jeweils zweimal wöchentlich nach Rom (FCO), Nizza (NCE), Heraklion auf Kreta (HER), Kos (KGS), Rhodos (RHO), Hurghada (HRG), Gran Canaria (LPA) und Marsa Alam (RMF) sowie einmal pro Woche nach Bastia (BIA). Weiter wird das Angebot nach Palma de Mallorca (PMI) aufgestockt, so fliegt Eurowings 14 mal pro Woche ab Nürnberg auf die Baleareninsel.

Darüber hinaus wird die Lufthansa-Tochter mit Beginn des Winterflugplans 2024/25 die Frankenmetropole sechsmal wöchentlich mit Hamburg verbinden.

Im Zuge dieser Programmausweitung stationiert die Lufthansa-Tochter ein Flugzeug des Typs Airbus A320 am Albrecht Dürer Airport. Der Airport Nürnberg ist damit die dreizehnte Eurowings Basis in Europa und Teil des Wachstumskurses von Deutschlands größtem Ferienflieger.

Das könnte dich auch interessieren:

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Nürnberg Airport/ Daniel Karmann

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
You May Also Like