Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Vielleicht bist du auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte, scheust aber die hohen Jahresgebühren einer Premium-Kreditkarte wie der American Express Platinum Card, möchtest aber dennoch einen hohen Willkommensbonus und solide Vorteile erhalten. Das muss kein unerfüllter Wunsch bleiben, denn es gibt eine perfekte Karte zwischen günstiger Einsteiger- und teurer Premium-Karten.

Es gibt eine Reihe von Karten, welche in den Bereich zwischen diesen beiden Ebenen passen. Doch es gibt nur eine Karte, die perfekt diese Rolle ausfüllt und sich auch für bestehende American Express Karteninhaber als Karte für zwischendurch eine gute Wahl sein kann – die American Express Gold Card.

5 weniger bekannte Vorteile der Amex Gold Card

Mit einer niedrigeren Jahresgebühr (siehe Tarife und Gebühren ) als Premium-Kreditkarten, aber Vorteilen und einem Willkommensbonus, der alle anderen Karten der mittleren Ebene in den Schatten stellst, ist die Amex Gold möglicherweise genau die richtige Wahl.

Abonniere unseren Newsletter und erhalte so immer die neusten Infos rund um Punkte, Meilen und Reisen per Email.

Amex Platinum: Zu viel?

Das „Premium“-Label eignet sich für Karten wie die American Express Platinum Card

Jahresgebühr: 720 Euro (siehe Preise und Gebühren der Amex Platinum)

Willkommensbonus: 65.000 Punkte im Wert von 975 Euro gemäß unserer Bewertung. Im Allgemeinen jedoch nicht viel höher als bei Willkommensangeboten der Mittelklasse.

Sammelrate: 1 Membership Rewards Punkt pro 1 Euro Umsatz, bei Teilnahme am Membership Rewards Turbo-Programm somit 3 Punkte pro 2 Euro Kartenumsatz (bis zu 20.000 Punkte innerhalb von 12 Monaten). Für Umsätze drüber hinaus (40.000 Euro – 12 Monate) gilt wie gewohnt 1 Euro=1 Punkt.

Junge Frau, die mit Kreditkarte am Schreibtisch sitzt und Geld beim Online-Shopping ausgibt
Tijana Simic/ iStock

Vorteile von Premium-Kreditkarten: Diese Karten bieten eine lange Liste von Vergünstigungen und Vorteilen wie Elite-StatusZugang zu Flughafenlounges, Reiseguthaben und Versicherungen sowie jährliche Gutschriften. Wenn du den Wert dieser Vorteile voll nutzen kannst, wirst du feststellen, dass die Vorteile die Kosten einer Jahresgebühr dieser Premium-Karte bei weitem übersteigen.

Nachteile von Premium-Kreditkarten: Premium-Karten haben hohe Jahresgebühren – außer dem Willkommensbonus bieten sie meist keine Möglichkeiten, um mehr Punkte zu verdienen. Deshalb solltest du unbedingt sichergehen, dass dun die Vergünstigungen und Vorteile einer Premium-Karte ausnutzt, um die Zahlung der Jahresgebühr zu rechtfertigen. Das bedeutet, dass der Besitz einer dieser Karten zusätzlich zu den höheren Kosten auch mehr Druck erzeugt, den Überblick zu behalten und alle Vorteile einzulösen.

Fazit: Eine Premium-Kreditkarte ist eine lohnende Investition für jeden, der genug reist, um die Vorteile der Karte zu auszukosten. Es kann jedoch sein, dass du feststellst, dass dir Jahresgebühr und Aufwand, der zum Nutzen aller Vorteile der Karte erforderlich ist, für deinen aktuellen Lebensstil zu hoch sind.

Mittelklasse-Kreditkarten: Nicht genug für dich?

„Mittlere Stufe oder Mid-Tier“ ist eine Bezeichnung, die wir Karten wie der Miles & More Credit Card Gold oder Eurowings Kreditkarte Premium geben, die zwischen Einsteiger- und Premium-Karten liegen. Sie verlangen eine angemessene Jahresgebühr und verfügen über angemessene Willkommensboni und Sammelraten. Sie bieten einige Vorteile, aber weitaus weniger als das, was du mit Premium-Karten erhältst.

Jahresgebühr: Rund 100 Euro, im ersten Jahr teilweise erlassen.

Willkommensbonus: zwischen 60 Euro und 600 Euro Gegenwert (je nach Aktion) gemäß unserer Bewertung

Verdienen: 2–4 % Rendite auf gängige Bonuskategorien wie Reisen, Essen, Lebensmittel und Benzin.

Vorteile von Kreditkarten mittlerer Preisklasse: Diese Karten bieten im Allgemeinen einen soliden Willkommensbonus und haben eine relativ niedrige Jahresgebühr. Sie verfügen außerdem über ein umfangreiches Versicherungspaket und begrenzte Vorteile.

Nachteile von Kreditkarten mittlerer Preisklasse: Mit diesen Karten profitierst du weder von nennenswerten Statusvorteilen noch unbegrenztem Zugang zu Flughafenlounges oder erhältst du Gutschriften, um die Jahresgebühren auszugleichen.

Fazit: Mid-Tier-Karten eignen sich hervorragend für alle, die einen großzügigen Willkommensbonus verdienen, aber die ihre jährlichen Gebühren niedrig halten und dennoch einige Vergünstigungen wie eine Reiseversicherung nutzen möchten. Wer dagegen auf der Suche nach luxuriösen Reisevorteilen ist, könnte diese Karten etwas schwach finden.

Amex Gold: Genau richtig?

Obwohl die glänzende American Express Gold Card noch nicht aus Metall herausgegeben wird, gibt es einige Gründe die Karte zu lieben. Mit einer Jahresgebühr und Vorteilen, aus dem Bereich „Mid-Tier“ und einem Willkommensbonus der nah an den von Premium-Karten liegt, ist die American Express Gold Card nicht ohne Grund ein Favorit vieler Punktesammler.

Vorteile im SO/ Vienna mit The Hotel Collection für Inhaber der Amex Gold Card in Österreich
SO/ Vienna

Jahresgebühr: 144 Euro (siehe Preise und Gebühren).

Willkommensbonus: Derzeit können neue Antragsteller 50.000 Membership Rewards-Punkte (im Wert von 750 Euro basierend auf unseren Bewertungen ) erhalten, nachdem sie in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft 4.500 Euro Umsatz erreicht haben. Das ist der höchste verfügbare Bonus für diese Karte in Deutschland, den es bisher gab.

Sammelrate: 1 Membership Rewards Punkt pro 1 Euro Umsatz, bei Teilnahme am Membership Rewards Turbo-Programm somit 3 Punkte pro 2 Euro Kartenumsatz (bis zu 20.000 Punkte innerhalb von 12 Monaten). Für Umsätze drüber hinaus (40.000 Euro – 12 Monate) gilt wie gewohnt 1 Euro=1 Punkt.

Vorteile der Amex Gold-Karte: Zusätzlich zu dem beeindruckenden Willkommensbonus profitierst du von einem beeindruckenden Versicherungspaket (u.a. Reiseversicherung, Auslands-Krankenversicherung, Einkaufsschutz) sowie Zugang zu The Hotel Collection mit Vorteilen wie Zimmer-Upgardes und 100 US-Dollar Hotelguthaben.

eibliche Geschäftsfrau, die nach draußen geht und von ihrem Mobiltelefon aus eine SMS schreibt.
dragana991/ iStock

Nachteile der Amex Gold-Karte: Die perfekte Karte für zwischendurch ist für einige immer noch zu teuer oder bietet für andere nicht genug Vorteile. Wenn du die Kosten für deine Jahresgebühr niedrig halten und einfach Membership Rewards Punkte sammeln möchtest, bist du möglicherweise mit einer Karte wie der der Amex Blue Card besser bedient. Gleichzeitig werden diejenigen, die häufig reisen und auf Vergünstigungen wie Elite-Status und Zugang zu Flughafenlounges Wert legen, von der Amex Gold enttäuscht sein.

Fazit: Die Amex Gold eignet sich hervorragend für alle, die einen höheren Willkommensbonus als die meisten Karten wünschen, aber nicht den Bedarf an umfangreichen Reise- und Premiumvorteilen haben. Wenn du beispielsweise Vorteile wie Zugang zu Flughafenlounges bereits über einen Vielfliegerstatus abdeckst oder Inhaber einer Platinum-Zustzkarte deines Partners oder einer anderen Person bist, wirst du mit dieser Karte zufrieden sein, aber natürlich ist keine Karte für jeden perfekt.

Weitere Informationen dazu, ob diese Karte für Sie geeignet ist, finden Sie in unserem vollständigen Review zur Amex Gold.

Passend dazu: 4 unserer beliebtesten, kaum bekannten Vorteile der Amex Gold Card

Endeffekt

Wenn du bessere Leistungen und einen höheren Willkommensbonzs, als die meisten Karten der mittleren Preisklasse bieten, aber auf Statusvorteile und hohe Jahresgebühren problemlos problemlos verzichten kannst, ist die Amex Gold die perfekte Karte für Zeit dazwischen. Das gilt auch, wenn du eine Pause von einer Premium-Kreditkarte machen oder einfach zusätzliche Membership Rewards Punkte sammeln willst. Berechtigt für den Willkommensbonus ist, wer in den vergangenen 18 Monaten nicht als Hauptkarteninhaber einer American Express Gold Card registriert war, auch wenn es die Bedingungen anders suggerieren.


Hier geht es zum offiziellen Kartenantrag: American Express Gold Card

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
You May Also Like