Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

American Express bietet in Deutschland rund ein Dutzend verschiedener Karten an, darunter sowohl private als auch geschäftliche Karten sowie die exklusive Amex Centurion Card, die nur auf Einladung erhältlich ist. Trotz dieser großen Auswahl verschiedener Karten, gewährt nur rund eine Hand voll öffentlich erhältlicher Amex-Karten vollen Zugriff auf das lukrative Membership Rewards-Programm des Unternehmens.

Egal, ob du zum ersten Mal in Membership Rewards eintauchen oder dein Portfolio erweitern, eine Karte für ein Familienmitglied auswählen oder eine bestehende persönliche Karte um eine Business-Kreditkarte erweitern möchtest, hier bist du genau richtig. Werfen wir einen genaueren Blick auf dieses Programm und analysieren wir einige der besten Amex-Rewards-Karten, was diese bieten, wie man Punkte einlöst und von Amex-Prämien und -Vorteile profitiert.

Neu hier? Dann melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und stöbere in unserem Anfängerguide.

Was sind Membership Rewards-Punkte?

Membership Rewards-Punkte ist die Punktewährung von American Express. Wenn du über eine Amex-Karte verfügest, mit der du Membership Rewards-Punkte sammeln kannst, so erhältst du damit für deine alltäglichen Ausgaben Punkte, genauso wie du Meilen mit einer Karte mit einer Fluggesellschaft oder Hotelpunkte mit einer Karte einer Hotelmarken sammeln würdest.

In der Welt der Punkte und Meilen zählen American Express Membership Rewards-Punkte aufgrund ihrer Flexibilität zu den wertvollsten und nützlichsten Punkten, die du sammeln kannst. Gemäß unserer Bewertung haben sie einen respektablen Wert von 1,5 Cent pro Punkt und können Reisen bei unzähligen Partnern ermöglichen. Das Programm umfasst 12 Fluggesellschaften und drei Hoteltransferpartner.

Wie verdiene ich Membership Rewards-Punkte?

Der einfachste Weg, viele Membership Rewards-Punkte zu sammeln, ist die Beantragung einer Membership Rewards-Punkte sammelnden American Express-Karte. Amex hat mehrere zur Auswahl, von Premium-Karten mit großzügigen Vorteilen (und hohen Jahresgebühren) bis hin zu Karten ohne Jahresgebühr, die sich eigenen um alltägliche Ausgaben zu belohnen.

Membership Rewards-Punkte mit Kreditkarten sammeln

Hier findest du einen Überblick der Willkommensangebote, der Jahresgebühr und den Vorteilen für jede der sieben wertvollsten Membership Rewards-Kreditkarten, um dir bei der Auswahl der für dich besten Amex-Karte zu helfen. Einige Karten bieten für einen begrenzten Zeitraum einen erhöhtes Willkommensangebot, sodass jetzt der perfekte Zeitpunkt für die Beantragung ist.

Die Teilnahme an Membership Rewards kostet 30 Euro pro Jahr, ist jedoch bei den meisten American Express Karten bereits in der Jahresgebühr enthalten. Damit sammelst du 1 Membership Rewards Punkt für jeden ausgegebenen Euro mit deiner American Express Karte. Wenn du dich für den Membership Rewards Turbo anmeldest, sammelst du 50 % mehr Punkte. Die Teilnahme kostet eine Gebühr von 15 Euro pro Jahr und gilt auch automatisch für alle deine Karten. Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du 1,5 Punkte je vollen Euro, bis zu 20.000 ExtraPunkte. Anschließend sammelst du wieder regulär 1 Punkte pro ausgegeben Euro.

Karte Willkommensangebot Jahresgebühr Vorteile
American Express Platinum Card 30.000 Punkte, nachdem du in den ersten sechs Monaten nach Kartenerhalt mindestens 10.000 Euro umgesetzt hast. 720 Euro 150 Euro Restaurantguthaben, 120 Euro Entertainmentguthaben für Streaming, 200 Euro Reiseguthaben jährlich; 200 Euro Sixt Ride Fahrtguthaben; 90 Euro Shopping-Guthaben (Net-A-Porter, Mr Porter); Global Lounge Collection; Kostenloser Hilton Honors, Marriott Bonvoy und Radisson Rewards Gold Status
American Express Business Platinum Card 50.000 Punkte, nachdem du in den ersten drei Monaten nach Kartenerhalt mindestens 10.000 Euro umgesetzt hast, weitere 15.000 Punkte nach einem weiteren Umsatz von 15.000 Euro in den Monaten vier bis sechs. 700 Euro 200 Euro Reiseguthaben jährlich; 200 Euro Sixt Ride Fahrtguthaben; 200 Euro Shopping-Guthaben bei Dell Technologies; Global Lounge Collection; Kostenloser Hilton Honors, Marriott Bonvoy und Radisson Rewards Gold Status
American Express Gold Card 20.000 Punkte, nachdem du in den ersten drei Monaten nach Kartenerhalt mindestens 4.500 Euro umgesetzt hast. 144 Euro Umfangreiches Reise-Versicherungspaket; Zugang zu The Hotel Collection; Kostenloser Hertz Five Star und Sixt Gold Status
American Express Business Gold Card 20.000 Punkte, nachdem du in den ersten drei Monaten nach Kartenerhalt mindestens 5.000 Euro umgesetzt hast. 1. Jahr beitragsfrei – anschließend 175 Euro 100 Euro Shopping-Guthaben jährlich (Dell); 20 Tage verlängertes Zahlungsziel
American Express Card Keiner. 60 Euro – kostenfrei im folgenden Jahr ab 9.000 Euro Jahresumsatz 1 Zusatzkarte inklusive
American Express Blue Card 25 Euro Startguthaben, nachdem du einen Kartenumsatz von mindestens 600 Euro in den ersten sechs Monaten erreicht hast.

5.000 Punkte bei Anmeldung zu Membership Rewards

Dauerhaft kostenlos – Teilnahme an Membership Rewards gegen jährliche Gebühr von 30 Euro Exklusive Partnerangebote mit Gutschriften und Rabatten im Wert von bis zu 490 Euro
American Express BMW Card Keiner. Dauerhaft beitragsfrei ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro – ansonsten 20 Euro 1 % auf Tankstellenumsätze ohne Limit.
American Express BMW Premium Card Carbon 150 Euro Startguthaben, nachdem du einen Kartenumsatz von mindestens 4.000 Euro in den ersten sechs Monaten erreicht hast. 500 Euro BMW Schuftzbrief, doppelte Membership Rewards Punkte bei BMW Partnern und Tanken, Airport-Lounge-Zugang mit Priority Pass

Die Informationen zu den einzelnen Karten wurden von unserer Redaktion individuell gesammelt und zusammengestellt. Die Kartendetails wurden vom Kartenaussteller weder überprüft oder bereitgestellt.

Verfallen Amex Membership Rewards Punkte?

Membership Rewards-Punkte verfallen nicht, sofern du mindestens eine aktive Karte besitzt, mit der du Membership Rewards-Punkte sammeln kannst.

Solltest du alle Membership Rewards Amex-Karten kündigen, solltest du deine Punkte einlösen oder übertragen, bevor du die letzte Karte schließt. Andernfalls verfallen die Punkte 12 Monate nach der Kündigung.

Welche Membership Rewards-Transferspartner gibt es?

Im Haus, Computer, Text, Wand, Computermonitor, Elektronik
Emirates

Durch die Übertragung von Membership Rewards-Punkten an 12 Fluggesellschaften und drei Hoteltransferpartner kannst du rund um den Globus nach Prämienreisen suchen, die nahezu alle wichtigen Strecken und Städte abdecken. Daher ist das Sammeln von Membership Rewards in der Regel wertvoller als das bloße Sammeln von Punkten in einem dieser Treueprogramme von Fluggesellschaften oder Hotels. Vergiss nicht, dass du nicht an einen Transferpartner gebunden bist – du kannst einige Punkte an ein Programm und einige an ein anderes senden.

Nachfolgend haben wir alle Partner, Übertragungsverhältnisse und Übertragungszeiten aufgelistet, die wir bei unseren Tests ermittelt haben.

Die Übertragungsdauer kann sich je nach Transferpartner erheblich unterscheiden. Falls noch nicht geschehen, verknüpfe alle deine verschiedenen Transferpartnerkonten mit deinem Membership Rewards-Konto. Das kann bei zukünftigen Punkteübertragungen zusätzliche Verzögerungen verhindern.

Treueprogramm Tauschverhältnis Transferdauer
Air France-KLM Flying Blue 5:4 2 Werktage
British Airways Executive Club 5:4 5 Werktage
Cathay Pacific Asia Miles 5:4 3 Werktage
Delta SkyMiles 3:2 5 Werktage
Emirates Skywards 5:4 1 Werktag
Etihad Guest 5:4 5 Werktage
Finnair Plus 5:4 3 Werktage
Iberia Plus 5:4 2 Werktage
Qatar Privilege Club 5:4 2 Werktage
SAS EuroBonus 5:4 5 Werktage
Singapore KrisFlyer 3:2 bis zu 15 Werktage
Hilton Honors 1:1 2 Werktage
Marriott Bonvoy 3:2 bis zu 1 Werktag
Radisson Rewards 1:2 7 Werktage
Payback 3:1 2 Werktage

Die besten Einlösemöglichkeiten für Membership Rewards-Punkte

Es gibt unzählige Möglichkeiten, diese Transferpartner zu nutzen, um den maximalen Wert für Ihre Membership Rewards- Punkte zu erhalten. Hier sind nur einige unserer Lieblingseinlösungen:

Amex Membership Rewards Punkte für Singapore Airlines First Class einlösen
Singapore Airlines Suite First Class / PointsMag
  • Wenn du Qatar Airways Business Class Flüge buchen möchtest (inklusive der berühmten Qsuite), übertrage Punkte zu Asia Miles, British Airways Executive Club oder Qatar Privilege Club. So kannst du beispielsweise für 30.000 Asia Miles Meilen in Qatars Qsuite von Deutschland nach Doha (DOH) fliegen.
  • Übertrage deine Punkte zu FlyingBlue und buche günstige Flüge innerhalb Europa, Nordafrika oder den Nahen Osten, zum Beispiel mit Air France nach Paris (CDG) ab 6.000 Meilen oder nach Tel Aviv (TLV) ab 9.000 Meilen je Strecke in der Economy Class, plus 29 Euro für Steuern und Gebühren.
  • Übertrage deine Punkte auf dein Singapore KrisFlyer-Konto, um für 97.000 Meilen mit dem A380 in Singapores First Class Suite zwischen Frankfurt (FRA) und New York John-F-Kennedy (JFK) zu fliegen oder buche günstige Star Alliance Partnerprämien, wie z. B. für 29.000 Meilen einen Business Class Flug mit Lufthansa zwischen Deutschland und Dubai (DXB).
  • Singapore Airlines führt außerdem zwei der längsten Flüge der Welt durch: Vom Singapore Changi Airport (SIN) zum Newark Liberty International Airport (EWR) und zum John F. Kennedy International Airport (JFK). Du möchtest nicht 18 Stunden lang auf einem unbequemen Sitz sitzen – nutze also deine Membership Rewards, um in der Business Class zu fliegen. Beide Strecken kosten pro Strecke 111.500 Meilen zuzüglich Steuern und Gebühren, ein kleiner Preis für den Komfort auf einem so langen Flug.
  • Mit SAS EuroBonus kannst deine Punkte für Flüge in die USA einlösen, buche einen Hin- und Rückflug von Deutschland zu Zielen wie New York (EWR), Chicago ORD), San Francisco (SFO) oder Los Angeles (LAX) für 100.000 EuroBonus Punkte und sehr niedrige Steuern und Gebühren.
  • Übertrage deine Amex-Punkte zu Iberia Plus. So kannst du von Madrid (MAD) nach New York JFK und Boston (BOS)  für nur 17.000 Avios in der Economy Class, 25.000 in der Premium Economy und 34.000 in der Business Class pro Strecke fliegen. Wenn man bedenkt, dass die meisten Fluggesellschaften für einen einfachen Business-Class-Flug nach Europa 50.000 bis 60.000 Meilen verlangen, ist das ein absolutes Schnäppchen.
  • Übertragen deine Amex-Punkte auf Flying Blue von Air France-KLM, um von den fantastischen monatlichen Promo Rewards-Angeboten zu profitieren. Dabei gibt es regelmäßig Business Class-Langstreckenflüge für weniger als 37.500 Membership Rewards-Punkte pro Strecke gesehen.
  • Tausche deine Punkte in British Airways Avios für eine Vielzahl an Einlösemöglichkeiten, zum Beispiel ab 4.750 Avios für Kurzstreckenflüge nach London in der Economy Class oder ab 8.500 Avios in der Business Class.
  • British Airways Avios ist auch die beste Möglichkeit, um Inlandsflüge mit American und Alaska Airlines zu buchen. Das Programm verfügt über eine distanz- und segmentbasierte Prämientabelle, sodass du für längere Flüge mehr Avios zahlst. Kurz- und Mittelstrecken-Inlandsflüge sind jedoch die Highlights der Prämientabelle für Oneworld-Flieger. Flüge mit einer Länge von 1.151 Meilen oder kürzer sind für nur 9.000 Avios buchbar.
  • Transferiere deine Punkte zu Emirates Skywards und buche Business oder First Class Flüge mit Emirates, zum Beispiel für 90.000 Meilen Hin- und Rückflüge zwischen Europa und New York (JFK) in Emirates Business Class oder für 85.000 Meilen in der neuen Emirates First Class zwischen Frankfurt (FRA) und Dubai (DXB). Du kannst deine Punkte auch für Partnerfluggesellschaften wie EasyJet einlösen, ein Flug zwischen Berlin (BER) und London (GTW) kostet 9.848 Skywards Meilen (komplett ohne Steuern und Gebühren).

Bei so vielen Möglichkeiten solltest du dir einige Tipps und Tricks zu den besten Einlösemöglichkeiten von Membership Rewards anschauen, die wir dir bald vorstellen werden. Vergiss nicht, wenn du Punkte zu einem Programm überträgst, dass Transfers nicht rückgängig gemacht werden können. Du solltest also deine Punkte erst übertragen, wenn du den Prämienplatz für den gewünschten Flug oder das gewünschte Hotel gefunden hast.

Du kannst deine Punkte auch dazu verwenden, praktisch jede Reise über die Buchungsplattform Amex Travel zu buchen, wobei du normalerweise einen Wert von etwa 1 Cent pro Amex-Punkt erhältst. Dies ist eine gute, aber nicht spektakuläre Möglichkeit, diese Punkte einzulösen.

Möglichkeiten zum Einlösen von Membership Rewards-Punkten mit geringem Wert

Leider stellen mehrere Möglichkeiten zum Einlösen deiner Punkte einen geringeren Wert dar und sollten in der Regel vermieden werden. Dazu zählen:

Umsätze mit Punkten bezahlen: Ähnlich einer Cash-Back-Option können berechtigte Kartenumsätze (auch die Jahresgebühr) mit Punkten beglichen werden. Die möglichen Umsätze werden im American Express Konto unter “Zahlen mit Punkten” angezeigt. In Verbindung mit SafeKey wird die Möglichkeit auch direkt während des Bezahlvorgangs angeboten.  Obwohl diese Option während Aktionen durchaus nützlich sein kann, erhältst du regulär nur 0,4 Cent pro Punkt, also keinen besonders guten Gegenwert.

Einkäufe auf Amazon mit Punkten bezahlen: Nachdem du dein Membership Rewards-Konto mit Online-Händler Amazon verknüpft hast, kannst du deine Einkäufe mit Punkten zu dem gleichen ( schlechten) Wert von 0,4 Cent pro Punkt bezahlen. Die Verknüpfung erfolgt automatisch, wenn du zum ersten Mal eine Amex Karte zur Bezahlung einer Bestellung auf amazon.de verwendest. Auch hier erhältst du nur 0,4 Cent pro Membership Rewards Punkte. Auch sind einige Produkte wie digitale Service ausgeschlossen. Obwohl diese Option bei Promotions nützlich sein kann, ist es möglicherweise besser diese zu deaktivieren, um eine versehentliche und unbefugte Verwendung deiner Punkte zu verhindern.

Für Gutscheine einlösen: Du kannst mit deinen Punkten Gutscheine für verschiedene Händler wie Amazon, Ikea oder MediaMarkt kaufen. Damit erzielst du einen etwas besseren (aber immer noch nicht guten) Wert von 0,5 Cent pro Punkt.

In Bargeld auszahlen: Durch den Transfer deiner Punkte im Wert 2: 1 zu Payback, kannst du deine Membership Rewards Punkte in Bargeld auszahlen lassen. Der Wert beträgt hier 0,5 Cent pro Punkt.

Punkte für Sachprämien verwenden: Eine der schlechtesten Möglichkeiten ist das Einlösen im American Express Onlineshop. Abhängig vom Artikel sind deine Punkte hier nur zwischen 0,3 Cent und 0,5 Cent pro Stück wert.

Endeffekt

Das American Express-Sortiment an Membership Rewards-Karten bietet für jeden etwas – vom Vielreisenden über den Kleinunternehmer bis hin zum Einstiger, der mit dem Sammeln von Membership Rewards beginnen möchten, ohne eine hohe Jahresgebühr zahlen zu müssen. Um das Kreditkartenangebot optimal zu nutzen, solltest genau prüfen, wofür du Geld ausgibst und welche Vorteile du aktuell oder in Zukunft brauchen kannst. Dank der großzügigen Kartenangebote ist das Sammeln von Membership Rewards-Punkten ganz einfach. Dank des tollen Mixes an Transferpartnern sind sie zudem einfach einzulösen.

Derzeit enthalten die meisten Amex-Kartenboni den Hinweis, dass eine Person nur nur Anspruch auf einen Bonus hat, wenn sie in den vergangenen 18 Monaten nicht Inhaber einer American Express Karte war. Unserer Erfahrung nach betrifft dies jedoch nur das gleiche Kartenprodukt und nicht das komplette Sortiment an Amex Membership rewards Karten. Wenn du du nicht sicher bist, ob du Anspruch auf einen bestimmten Willkommensbonus hast, solltest du du die Karte nur dann wählen, wenn du ohne größere Schwierigkeiten auch die Umsatzanforderungen erfüllen kannst, um unnötige Ausgaben zu vermeiden.

Weiterführende Artikel:

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen

Comments are closed.

You May Also Like