Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Im Laufe des nächsten Jahres wird Fiji Airways das American Airlines AAdvantage als ihr Treueprogramm übernehmen, das gaben beide Fluggesellschaften vergangene Woche bekannt.

Passagiere, die sowohl mit American als auch mit Fiji fliegen, kommen in den Genuss gegenseitiger Treuevorteile wie Priority-Check-in sowie Vergünstigungen für Mitglieder des AAdvantage-Status wie Priority-Boarding, kostenlos aufgegebenes Gepäck und kostenlosem Zugang zu Preferred- und Main Cabin-Extra-Sitzen.

Die Ankündigung erfolgte nur wenige Wochen, nachdem Fiji die Genehmigung erhalten hatte, bis 2025 das neueste Mitglied der Oneworld Alliance zu werden.

„Wir freuen uns über die positiven Auswirkungen dieser Zusammenarbeit sowohl auf unsere Fluggesellschaften als auch auf unsere Gäste, die von den exklusiven Vergünstigungen profitieren werden“, sagte Fiji-Geschäftsführer und CEO Andrew Viljoen in einer Erklärung.

Abonniere unsere kostenlosen Newsletter und erhalte jeden Morgen die neusten Reise-Neuigkeiten in dein Postfach.

Eine sich vertiefende Partnerschaft

American Airlines Airbus Flugzeuge Phoenix Sky Harbor Flughafen
Boarding1Now/ iStock

Die beiden Fluggesellschaften haben bereits eine Partnerschaft, wenn auch eine eingeschränktere. Bisher konnten Mitglieder von American Airlines auf bestimmten Flügen nach Fidschi AAdvantage-Meilen sammeln und einlösen. Flüge von Fiji Airways zählten jedoch nicht für den AAdvantage-Status.

Und obwohl ihre Beziehung durch den Beitritt Fijis zur Oneworld-Allianz im Jahr 2025 bereits gestärkt worden wäre, stellt die Entscheidung von Fiji Airways, das Vielfliegerprogramm AAdvantage einzuführen, eine noch viel bedeutsamere Verbindung zwischen den beiden Fluggesellschaften dar.

„Wir gehen mit unserer Partnerschaft mit Fiji Airways einen Schritt weiter, indem wir unseren gemeinsamen Kunden die Möglichkeit bieten, über das AAdvantage-Programm mehr Reiseziele und Reiseerlebnisse zu erschließen“, sagte Anmol Bhargava, Vizepräsident für Partnerschaften bei American.

Treueprogramme teilen

Es ist nicht völlig ungewöhnlich, dass eine Fluggesellschaft das Treueprogramm einer anderen übernimmt.

So verwenden beispielsweise zahlreiche Fluggesellschaften in Europa und weltweit die Prämienwährung Avios, darunter British Airways, Iberia und Aer Lingus (die alle zum selben Mutterkonzern, der International Airlines Group, gehören) sowie Finnair und Qatar Airways. Auch nutzen Fluggsellschaften außerhalb der Lufthansa Group Miles & More als Treueprogramm, wie LOT Polish Airlines oder Croatia Airlines.

Verwandte Artikel:

Die American Express Gold Card
Die beliebte Einsteigerkarte mit Rekordbonus beantragen

American Express Gold CardAngebotsdetails:

50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 15.07.2024

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
You May Also Like